Statuten VBC Steinhausen

Protokoll GV 2024 (s. Erklärug unten)

Gemäss Datenschutzgesetz vom 1. September 2023 darf das Protokoll einer GV für die Vereins-Mitglieder nur noch in einem geschützten Bereich zugänglich sein. Deshalb ist das Protokoll als Dokument in unserer Vereinsdatenbank "Webling" gespeichert. Über das Mitglieder-Portal kann man darauf zugreifen (Anleitung dazu s. Link unten). Bei Fragen hilft der IT-Support (Mail) gerne weiter.

Anleitung für den Zugriff auf das Protokoll


Vorstand

Präsidentin / TK
Nadja Burkard
Sportliche Leitung
Roland Heini
Nachwuchs
Annic Honegger
Events
Violeta Miljkovic
Finanzen
Samra Livadic
Aktuarin
Linda Salza

Erweiterter Vorstand

Schiedsrichterwesen
Roland Heini
Schreiberinneneinsatz
Nadja Burkard
Material
Linda Salza
Beachfelder Reservation
Nadja Burkard
J+S Coach
Hana Meier
Hallenreservation
Roland Heini
IT-Support
Beat Orler
Vereinsadmin rvi
Beat Orler
Datenschutzbeauftragter
Beat Orler

Teamverantwortliche

Damen 1, 2. Liga
Jeton Murati
Damen 2, 4. Liga
Arzu Schläpfer
Damen 3, 5. Liga
Nadja Burkard
Damen 4, 5. Liga
Roland Heini
Juniorinnen 1, 1. Liga (U23)
Annic Honegger
Juniorinnen 2, 1. Liga (U23)
Nadja Burkard
Damen, Easy League
Sybille McMaw
Herren, Easy League
Rolf Peter
U20 - Jg. 2006 u. jünger
Violeta Miljkovic
U18 - Jg. 2008 u. jünger
Roland Heini
U16 - Jg. 2010 u. jünger
Alex Graf
U14 - Jg. 2012 u. jünger
Claudia Gähwiler
Kids - Jg. 2015 u. jünger
Claudia Gähwiler
U23 SM Team 24/25
Annic Honegger
U16 SM Team 24/25
Alex Graf
U14 SM Team 24/25
Claudia Gähwiler

Geschichte

Seit 1997

Seit dem 27. Mai 1997 hat Steinhausen einen eigenen Volleyballverein. Nach langjähriger Zugehörigkeit zum Damenturnverein Steinhausen hat sich die Volleyball-Abteilung verselbständigt und einen eigenen Verein gegründet. Mit ca. 150 Mitgliedern in diversen Teams bestimmt der VBC Steinhausen das regionale Volleyballgeschehen aktiv mit.

Volleyball für Mädchen und Frauen

Es ist ein erklärtes Ziel der Verantwortlichen des VBC Steinhausen, einen gesunden Aufbau in der Vereinsstruktur zu erreichen, weshalb starkes Gewicht auf die Ausbildung und Förderung der jungen Volleyballerinnen gelegt wird: So ermöglicht der VBC Steinhausen bereits jungen Volleyball-Interessierten den Einstieg in diesen Sport. In fünf Trainingsgruppen (U12, U14, U16, U18 und U20) werden die jüngsten Mitglieder des VBC, in den Volleyballsport eingeführt, bzw. gefördert. Aktuell ermöglichen zwei Juniorinnen-Teams in der höchsten Liga des Regionalverbandes Innerschweiz (U23 1L) den Spielerinnen aus den U-Teams, welche ein bestimmtes Leistungsniveau erreicht haben, ihre Volleyballerfahrungen weiter zu entwickeln und auszubauen. Dabei sollen die Grundsteine für einen späteren, eventuell auch parallelen Einsatz in einer der Damenmannschaften (2L, 4L und 5L) gelegt werden.

Volleyball auch für Männer

Durch die offene Vereinstruktur bietet der VBC Steinhausen auch einem Herrenteam die Möglichkeit, sich innerhalb des Vereins zu formieren. Der Aufbau einer Juniorenabteilung steht zur Zeit (noch) nicht auf dem VBC-Programm.

Hallen

Schulhaus Sunnegrund Steinhausen

Schulhaus Feldheim Steinhausen

to top