Geschichte

Ein kleiner Rückblick

Seit dem 27. Mai 1997 hat Steinhausen einen eigenen Volleyballverein. Nach langjähriger Zugehörigkeit zum Damenturnverein Steinhausen hat sich die Volleyball-Abteilung verselbständigt und einen eigenen Verein gegründet. Mit vier Damen-, Herren-, Mixed-, drei Juniorinnen- und drei Minivolleyballerinnen-Mannschaften mit ca. 150 Mitgliedern bestimmt der VBC Steinhausen das regionale und nationale Volleyballgeschehen aktiv mit.

Gesunde Vereinsstruktur als angestrebtes Ziel des VBC

Es ist ein erklärtes Ziel der Verantwortlichen des VBC Steinhausens, einen gesunden Aufbau in der Vereinsstruktur zu erreichen, weshalb starkes Gewicht auf die Ausbildung und Förderung der jungen VolleyballerInnen gelegt wird: So ermöglicht der VBC Steinhausen bereits jungen Volleyball-Interessierten den Einstieg in diesen Sport. In drei Gruppen werden die jüngsten Mitglieder des VBC, die Mini-Volleyballerinnen, in diese Sportart eingeführt. Drei Juniorinnenmannschaften mit unterschiedlichem Alters- und Leistungsniveau ermöglichen den Minivolleyballerinnen, welche eine bestimmte Alters- und/oder Leistungsgrenze erreicht haben, ihre Volleyballerfahrungen weiter zu entwickeln und auszubauen. Dabei sollen die Grundsteine für einen späteren, eventuell auch parallelen Einsatz in einer der Damenmannschaften gelegt werden.

Volleyball auch für Männer

Durch die offene Vereinstruktur bietet der VBC auch Herren- und Mixedmannschaften die Möglichkeit, sich innerhalb des Vereins zu formieren. Der Aufbau einer Juniorenabteilung ist langfristig denkbar, benötigt allerdings eine entsprechende Vorbereitung und steht zur Zeit (noch) nicht unmittelbar auf dem VBC-Programm.

http://volleyzug.appricot.ch/

Vorstand

Präsidium
Miriam Hasenmaile
Vize
Vakant
Marketing Kommunikation
Claudia Jachowicz
Event Koordination
Natascha Gantner
Sportliche Leitung
Beat Orler
Finanzen
Sarah Meyer
TK Administration
Gloria Dalic
Aktuarin
Reni Gisler

Erweiterter Vorstand

Homepage & Saisonheft
Rosamaria Marano
Material
Reni Gisler
Schiri
Natascha Gantner
Turnier OK
Sabrina Pellet
Beach OK
Micha Bräuer
Jugendkoordination
Annic Glarner

Teamverantwortliche

Damen 1, NLB
Thomas Böbner
Damen 2, 2. Liga
Svenja Baumann
Damen 3, 3. Liga
Seline Hofer
Damen, Easy League
Sybille McMaw
Herren, Twister
Rolf Peter
Juniorinnen 1, 1. Liga
Alessandra Scupola
Juniorinnen 2, 2. Liga
Annic Glarner
Juniorinnen 3, 4. Liga
Nadja Burkard
U19, 1. Liga
Rosamaria Marano
U17, 1. Liga
Beat Orler
U15 Team 2
Roland Heini
U15 Team 1
Beat Orler
U13, 2. Liga
Mirele Walker
U11
Linda Salza

Hallen

Schulhaus Sunnegrund Steinhausen

Schulhaus Feldheim Steinhausen

to top